Zen

Der Weg beginnt unter deinen Füßen: Zen für das moderne Leben
von Jeff Shore , Sabine Beyreuther

Der moderne Zen-Lehrer Jeff Shore lässt keine Frage zur Praxis des Zen unbeantwortet. Es wird deutlich, welche Stufen man in der Meditation erreichen kann und wo sich die Fallen befinden. Was ist eigentlich genau ein Samadhi, ein Zustand ununterbrochener Konzentration, im Gegensatz zu einem Zustand vertiefter Meditation und echter Verwirklichung? Was ist genau gemeint mit dem Ausdruck Nicht-Selbst, mit dem im Buddhismus unsere wahre Wesensnatur beschrieben wird? Und wir funktioniert die berühmte Koan-Praxis wirklich?
Für alle Zen-Praktizierenden ist Der Weg beginnt unter deinen Füßen unverzichtbar. Es ist ein lebensbegleitendes Handbuch aus spürbar direkter Erfahrung und für die direkte Erfahrung geschrieben. Zen-Meister Jeff Shore inspiriert mit seinen lebendigen Teachings einen Weg zu gehen, der unmittelbar in die Erfahrung Eins-Seins führt. Aus dieser inneren Mitte heraus bleibt man ständig präsent und kann sein Herz der Welt wirklich ungetrennt von ihr öffnen.

„Ich traf Jeff zum ersten Mal in Kyoto, es waren nur noch ein paar Rennen bis zur Weltmeisterschaft. Ich lernte von ihm alles über Zen-Meditation. Vor dem letzten Rennen meiner Karriere meditierte ich, wie ich es mit Jeff getan hatte. Ich stieg in meinen Rennwagen und gewann so meine erste Weltmeisterschaft.“
Nico Rosberg